Foto: Inna Rempel

Annehmen und nicht werten | Tagesretreat

Tagesretreat Achtsamkeit und Selbstmitgefühl

Mit uns selbst sind wir oft viel kritischer als gegenüber anderen. Unser Geist hat die Neigung zu bewerten und zu urteilen. Dadurch entsteht Stress. In der Meditation nehmen wir dies genauer wahr – ohne zu bewerten. Wir üben uns ein in eine Haltung der unbefangenen Offenheit für den gegenwärtigen Moment und wenden uns den Dingen in einer freundlichen, akzeptierenden und mitfühlenden Haltung zu.
Wir weiten den Blick für die göttliche Sicht auf unser Leben und erahnen, wieviel Kraft und Ruhe daraus entstehen kann – für uns und für die Welt.

Event single img Bildquelle: Christine Tergau-Harms

Informationen zu den Ausführenden

Leitung:
Achim Blackstein, Pastor, Entspannungspädagoge, psychologischer Berater, Achtsamkeits- und Meditationslehrer
Christine Tergau-Harms, Pastorin, Sozialtherapeutin, Supervisorin, Coach, MBSR-Lehrerin (achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung)

Wann

Veranstalter

Stadtkloster - Kirche der Stille
1631531909

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Eintrittspreis/Kosten

Kostenbeitrag: 50 €