Foto: Inna Rempel

Einführung in das Herzensgebet

Wir lernen die Grundelemente des Herzensgebets kennen: Sitzen, Gehen, Atem, Herzenswort. Und wir üben sie ein.

Das Herzensgebet hat seinen Ursprung unter den christlichen Eremiten der ägyptischen Wüsten seit dem 3. Jahrhundert. Es ist in der östlichen Kirche ausgeformt und weitergegeben worden. Das Herzensgebet ist eine sehr einfache Form des Gebets und eine alte christliche Meditationsweise, die zur Sammlung im Herzen führt. Wir lernen die Grundelemente des Herzensgebets kennen: Sitzen, Gehen, Atem, Herzenswort. Und wir üben sie ein.
Es sind keine Voraussetzungen nötig.

Event single img Bildquelle: K.-M. Harms

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Matthias Hoyer, Theologe, Kontemplationslehrer Via Cordis

Wann

Veranstalter

Stadtkloster - Kirche der Stille
01631531909

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Eintrittspreis/Kosten

Kostenbeitrag: 50 €